Bin ich auf dem richtigen Weg?

Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Pankow aus der Reihe „vernetzt und digital“

Datum: 16.06.2021
Zeit: 17:00 – 19:00 Uhr

Bin ich auf dem richtigen Weg? Eine Betachtung aus verschiedenen Blickwinkeln in jeweils 30 Minuten.

  • Blickwinkel 1: Wieso? Weshalb? Warum? Referentin: Antje Remke
  • Blickwinkel 2: Ganz einfach mit Net(t)working, Referentin: Daniele Schütz-Diener
  • Blickwinkel 3: Scheiter Heiter, Referentin: Alexandra Winterfeldt

Am Ende dürfen Sie sich noch auf einen vierten Blickwinkel, einen Impuls unserer Moderatorin Aline Kramer-Pleßke, freuen.

Referentinnen

Antje Remke, www.denken-neu-lenken.de

Antje Remke begleitet Menschen dabei, immerwieder ihr DENKEN NEU zu LENKEN, um Lösungen für vielseitige Anliegen zu finden. Sie ist ein hochsensibler Coach und stellt oft leidenschaftlich und detailliert Fragen zum genaueren Verstehen, Inspirieren und Entdecken. Sie bewegt, aktiviert, berührt und bringt die Menschen sowohl zum Weinen als auch zum Lachen. Seit einigen Jahren Gedichte und Texte. Ihre „Wirksamen Worte“ spielen im Coaching auch immer mehr eine Rolle.

Daniele Schütz-Diener, www.dsd-coaching.de

Life- und Job-Coach Daniele Schütz-Diener weiss, was es bedeutet, für sich den richtigen Weg zu finden und auch kontinuierlich zu gehen. Mit dem Sprung ins 50. Lebensjahr sprang sie direkt in eine Sinneskrise, kündigte ihren Vertriebsjob, machte eine Coachingausbildung und unterstützt nun bei dem Wunsch einer Neuorientierung, den perfekten Job oder bestenfalls eine Berufung zu finden bis hin zum Aufbau einer eigenen Existenz. Als Handlungstyp liebt sie es, Leute bei einem Aufbruch zu bekräftigen. Ihre Akkus lädt sie bei regelmässigen Netzwerktreffen mit Powerfrauen auf. Als Inhaberin des Business Ladies ONLY Clubs hat sie es nun selbst n der Hand, sich die richtigen Weggefährten zu suchen.

Alexandra Winterfeldt, www.klubbekanntschaften.de

Alexandra Winterfeldt liebt und lebt Improvisations-theater. Improvisation findet für sie aber nicht nur auf der Bühne statt. Als studierte Juristin und Vorsitzende des Unternehmerinnen plus e.V. weiß Alexandra Winterfeldt um die Schwierigkeiten, die menschliche Beziehungen mit sich bringen. Mit Hilfe von Techniken des Improvisationstheaters als spezielle Theaterform, die im Ausgenblick entsteht,gibt sie Workshops, denn das Au-Ja-Gefühl und Alles-ist-ein-Geschenk nimmt die Angst vor dem Scheitern und lässt Neues entstehen.

Moderation

Aline Kramer-Pleßke, www.alinekramer.de

Seit über 25 Jahren arbeitet Aline Kramer-Pleßke mit Menschen in beruflichen oder persönlichen Veränderungssituationen. Als systemischer BusinessCoach entwirrt sie komplexe Situationen, zeigt durch Klarheit andere Wege und unterstützt als professionelle Gesprächspartnerin, Resonanz- und Impulsgeberin.Überdies entstand aus ihrer Liebe zum Nachdenken und Schreiben ihr Blog „Gedanken kramen“. Hierdiskutiert sie Themen rund um die Persönlichkeitsentwicklung, jongliert mit Worten und erzählt Geschichten.

Ort: Online, die Zoom-Zugangsdaten werden nach Anmeldeschluss 16.06.2021, 15:00 Uhr übersandt
Anmeldung: über eventbrite